Kirchenchor Morgenstund

Kirchenchor Morgenstund

Vor wenigen Jahren kam von unserm Kreiskantor Hartmut Fiedrich das Angebot, für ältere Sänger einen eigenen Chor zu gründen.

Anfangs nannte man uns die "Seniorenkantorei". Wenig später waren wir der Kirchenchor "Morgenstund", was gut zu uns passt, denn wir proben

jeden Dienstag

um 10:00 Uhr

im Haus Feldhus.

Unser Chorleiter Hartmut Fiedrich probt geduldig zum 7. Mal mit uns, wenn etwas so gar nicht klingen will. Mit viel Humor und Lachen bringt er uns dazu, die "richtigen Töne" doch noch zu treffen, denn falsche Töne lässt er nicht durchgehen.

Wir singen mehrstimmige Kirchenlieder, Motetten, auch Volkslieder sind dabei. Einmal im Monat singen wir zum Gottesdienst in allen drei Kirchen rund um den See.

Am ersten Dienstag im Monat verkürzen wir unsere Probe und haben "Teestunde", bei der geklönt wird, Erfahrungen ausgetauscht und Verabredungen getroffen werden.

Frau Ulpts bereitet zu jeder Probe liebevoll unseren "Getränkewagen" mit Heiß- und Kaltgetränken vor.

Gerti sagt: "Ich hätte schon viel früher mitmachen sollen." Margarete, Brunhilde und Uschi´s Meinung: "Wir würden doch nicht jeden Dienstag aus Ocholt kommen, wenn es uns nicht so viel Spaß machen würde." Lieselotte: "Es tut mir so gut, zu singen."

Und was sagen wir zu Dieters Spruch: "Morgenstund hat Gold im Mund und Blei in den Gliedern"?

Das haben wir nicht gehört! Wir alle kommen gern und freuen uns auf jede Probe.

Na ? Lust zum mitsingen bekommen?

Katharina Lampert

Kreiskantor

Hartmut Fiedrich

Unser Kreiskantor

Hartmut Fiedrich

Telefon: 04403/65330

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken